Nervt es Euch auch, jeden Monat nen  Haufen Kohle fürs Surfen auszugeben?
     Dann dreht den Spieß doch einfach um und laßt Euch fürs Surfen bezahlen
.
     Dank Werbung kostenlos ins Internet.
     Wie das geht ? Steht auf 
“Surfen Bezahlt”

Auf den folgenden Seiten findet Ihr
    
Neue,  Deutsche & Internationale Angebote .
     Außerdem die Rubrik
“ Sonderlinge “
     dort gibt’s die ersten
! Offline Angebote ! , Cash Radios und und und....

In Knof Hof
     gibt’s Tips und Tricks
     um leichter an die Kohle zu kommen
.

Hallo und herzlich willkommen auf Surfen-Bezahlt.de

Wie komme ich den nun an die Mäuse?
    
Firmen möchten während des Surfens Werbung auf Eurem Monitor einblenden und Zahlen dafür.
     Diese Firmen bekommen Geld, wenn sie die Anzeige auf Euren Monitor einblenden.
     Abhängig von der Zeit die man online verbracht hat, erhält man dann einen Teil des Geldes.
     Am Ende des Monats und /oder ab einem bestimmten Betrag, wird dieser aufs Konto überwiesen
     oder als Check zugeschickt.

Und wieviel Geld bringt das ?
    
Surft mit mehreren Anbietern gleichzeitig , könnt Ihr mindestens 3 DM die Stunde verdienen.
     Das ist mehr als der Telekom Citytarif (ab 21 Uhr).
     Ich habe mir eine billige Flatrate geholt, da bleibt sogar am Schluß noch was übrig.
     Eine Werbefinanzierte Standleitung ist doch nicht schlecht oder ?!

Bekommt man auch Geld, wenn man nicht Surft ?
    
Alle Programme bieten ein Referral Programm.
     Werbt weitere Surfer und Ihr bekommt für deren Online-Zeit ebenfalls bezahlt.
     Mit dem “Referral” Programm kann man sich noch mal ne Mark verdienen

Was gibt’s sonst noch ?
    
Neu Wege der Werbung mit einem enormen Verdienstpotential schlagen elf99 und BePaid ein.
     Verdienste von 30 DM (elf99 ) bzw. 20 bis 100 $ (BePaid) je Stunde sollen möglich sein.
     CashRadios bezahlen Euch fürs Radiohören.
     0,25 $ / Stunde sind zwar nicht fiel, aber dafür muß man nicht aktiv surfen.
     Eine günstige Flatrate macht dieses Angebote noch interessanter.

Die meisten Anbieter zahlen schon in Deutschland.
Sie schalten jedoch die User in der Reihenfolge ihres Anmeldedatums frei.
Wer sich als erstes Anmeldet wird als erstes bezahlt.

Bei Keinem dieser Anbieter muß man Etwas bezahlen. Alles ist kostenlos.
Auf der deutschen SaveBySurf-Seite ist das Ganze recht gut erklärt - und vor allem auf deutsch

           Die ersten Offline Angebote             
.
     WaveVu bietet einen kostenlosen Screesaver ! Wenn dieser läuft gibt’s Geld
     ProcessTree Network wollen ungenutzte Rechenzeiten Deines Computers nutzen
     und bezahlen dafür

Um immer die neusten Infos zu erhalten melde Dich doch für mein Newsletter an

Die Meisten zahlen bereits aus. Der Rest befindet sich in Vorbereitung.
Anmelden lohnt sich auf jeden Fall jetzt schon, da Eure Freischaltung meist
der Reihe nach  !Anmeldedatum! in Etappen erfolgt
und Ihr so gleich von Anfang an das Referral Programm der jeweiligen Anbieter nutzt

bex.SURF-GUIDE.de - der faire 1:1 Exchange

bex.SURF-GUIDE.de - der faire 1:1 Exchange

Für´s Surfen Bezahlt

Möchtest Du über Updates dieser Seite informiert werden?
Dann trag Dich einfach in mein kostenloses Newsletter ein!

Aktualisiert am 21.07.2000

Email-Adresse eingeben :